Seit 12 Jahren - Musikunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene - Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger.

  • in Uetze (Kaiserstr.10) & Hänigsen (Rälingser Str.18)
  • Qualifizierter Unterricht durch sehr gut ausgebildete Dozenten
  • Einsatz moderner Medien und Methoden
  • Beste Spielmöglichkeiten in Ensembles, Bands oder Gitarren-Chor
  • 25% Familienrabatt in der angeschlossenen Praxis für Klangmassage
  • Qualitätsgeprüft und zertifiziert durch den Bundesverband der freien Musikschulen

Neue Kurse und Gruppen der Elementaren Musikpädagogik

September 2017 - Die neuen Kurse und Gruppen der Elementaren Musikpädagogik starten in der 36. Kalenderwoche, 4. - 8.9.2017.  
Plätze können schon reserviert werden. Die genaueren Unterrichtstermine bitte telefonisch unter 05173 - 690 900 erfragen.

Aus dem früheren Musikgarten wurden die "Musikbabys" (ab 3 Monaten) und die "Musikzwerge" (ab 1,5 Jahre). 
Des weiteren starten die Kleinen Musikkinder (ab 3 Jahre), die Musikkinder 1 (ab 4 Jahre), die Musikkinder 2 / Karussell der Instrumente (ab 5 Jahre) und Tastenkinder (ab 6 Jahre). 
Die Tastenkinder sind ein spezielles Programm der Musikalische Grundausbildung im Übergang von der Früherziehung zum Instrument.

Gitarren-Chor hat wieder freie Plätze

Mai 2017 - Im Gitarrenchor "Da Capo" sind freie Plätze. Die Gruppe trifft sich 14-tägig für jeweils 7 Projekttermine, die nächste Runde startet am Samstag, 13.5.2017.
Wer die C-Dur-Tonleiter auf Gitarre beherrscht ist herzlich willkommen.

Ins neue Jahr mit Musik - Schnupperkurse Gitarre & Keys

Januar 2017 - Im Januar starten neue Schnupperkurse in Gitarre und Keyboard. Willkommen sind Kinder ab 7 Jahre und Erwachsene. Die Kurse beinhalten 4 Termine mit je 45 Minuten. Der Unterrichtsbeitrag beträgt 45,-. Der wöchentliche Kurstermin erfolgt nach Absprache. Für Keyboarder ab 6 Jahre starten neu die Tastenkinder ab Februar.

Kurse und Gruppen der Elementaren Musikpädagogik

Februar 2017 - Die neuen Kurse und Halbjahresgruppen der Elementaren Musikpädagogik starten in der 6. Kalenderwoche, 6. - 10.2.2017.
Aus dem früheren Musikgarten wurden die Musikbabys (ab 3 Monaten) und die Musikzwerge (ab 1,5 Jahre). 

Uetze, Kaiserstr. 10 Wochentag Termine Freie
Plätze
Musikbabys
        (ab 3 Monate)
Montag, 10.30 Uhr 15 Termine
     90,-
ja
Musikzwerge
        (ab 1 Jahr)
Donnerstag, 15.30 Uhr 15 Termine
     90,-
ja
Kleine Musikkinder  
        (ab 3 Jahre)
Donnerstag, 16.15 Uhr
15 Termine
     120,-
ja 
Musikkinder 1
        (ab 4 Jahre)
Montag, 15.00 Uhr Jahresgruppe
  mtl. 26,50
nein 
Musikkinder 2 /
Karussell der Instrumente
        (ab 5 Jahre)
Montag, 16.00 Uhr Jahresgruppe
  mtl. 26,50
nein 
Tastenkinder
        (ab 6-7 Jahre)
nach Absprache Halbjahreskurs
  mtl. 34,-
ja
Hänigsen, Rälingser Str. 18 Wochentag Termine Freie
Plätze
Musikbabys
        (ab 3 Monate)
Freitag, 11.00 Uhr 15 Termine
     90,-
ja 
Musikbabys
        (ab 1,5 Jahre)
Dienstag, 16.30 Uhr
15 Termine
     90,-
ja 
Kleine Musikkinder  
        (ab 3 Jahre)
Dienstag, 15.30 Uhr
15 Termine
     120,-
ja 
Musikkinder 1
        (ab 4 Jahre)
Freitag, 17.00 Uhr Jahresgruppe
  mtl. 26,50
nein
Musikkinder 2 /
Karussell der Instrumente
        (ab 5 Jahre)
Freitag, 16.00 Uhr Jahresgruppe
  mtl. 26,50
nein
Tastenkinder
        (ab 6-7 Jahre)
nach Absprache
Halbjahreskurs
  mtl. 34,-
ja

Unterrichtsbeitrag zzgl. Material. Weitere Kurse auf Anfrage. Änderungen vorbehalten. 

"Ensembles & Bands" - Neue Workshops

In 14-tägigem Rhythmus finden in unserer Reihe "Ensembles & Bands" unterschiedliche Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene statt.
Für Anfänger geöffnet ist unser Gitarren-Chor "Da Capo" und die Beginners-Rockband "Groovin´"
Für Fortgeschrittene haben wir neu im Programm unseren "Jazz Club". Hier grooven wir in unterschiedlichen Blues- und Jazzstilen, wobei wir auch Elemente aus Latin oder HipHop einfließen lassen. 
In Planung ist ein Kammermusik-Workshop für unsere Klassiker.
Die Workshops sind auch für Nichtmitglieder der Musikschule Steck geöffnet; unsere Schüler erhalten einen Rabatt. [mehr...]


Klangmassage in der Musikschule

Nachdem Brigitte Steck die Ausbildung zur Klangmassagepraktikerin erfolgreich beendet hat, ist nun ein Schulraum in Hängisen zum Klangraum umgestaltet. Hier stehten eine Massageliege, Therapie-Klangschalen und ein Gong. Die Klangmassage ist eine ganzheitliche, sanfte Entspannungsmethode. Hierbei werden Klangschalen auf den bekleideten Körper aufgestellt und angeschwungen. Die beruhigenden Klänge und die Schwingungen bringen den Menschen gesamt in Ruhe und entspannen ihn. Wie ein Stein, der ins Wasser fällt, ringförmige Kreise zieht, wird auch der Körper, der aus ca. 80% Wasser besteht, in Bewegung gebracht, neu ausgerichtet und harmonisiert. Die Selbstheilungkräfte werden angeregt, Regeneration und Vitalisierung gefördert.

Weitere Infos unter klangmassage-steck.de

"Karussell der Instrumente"

Bei unserem individuellen "Karussell der Instrumente" werden in wöchentlichem Wechsel unterschiedliche Instrumente vorgestellt und dürfen ausprobiert werden, z.B. Cello, Geige, Gitarre, Bass, Klavier, Querflöte, Akkordeon, Schlagzeug, Percussion..... Die Anzahl und Zusammenstellung der Instrumente erflogt nach den Interessen des Schülers.

Ein erstes elementares "Karussell der Instrumente" ist Bestandteil unserer Musikalischen Früherziehung in der Jahresgruppe Musikkinder 2 (ab 5 Jahre).





"Wenn ich musiziere, ist es wie eine Art Gebet. Ein Dank für diese Gabe."

                                                                                                    -- Sting